Geologische Motive der G-A-Sandprofile,  also eine Gliederung der  Lackabzüge nach geologischen Epochen

Holozän (also die Warmzeit seit der letzten Eiszeit), Alter bis 10 000 Jahre

  • Torfschichten (Weißtorf, Schwarztorf)
  • Tiefgepflügter Ackerboden
  • Gleyboden, Pseudogley
  • Podsole

Pleistozän (Eiszeiten, vor 10 000 – 1,0 Mio Jahren)

  • Eiszeitliche Sedimente
  • Eiskeile

Tertiär (Alter 1 – 50 Mio Jahre)

  • Braunkohleablagerungen aus dem Ith
  • Übergang vom Tertiär zum Quartär in einem Motiv als absolute geologische Besonderheit
  • Kleintektonik, z.B. Mini-Grabenbruch, Verwerfungen
  • die phantastischen Sande aus Alzenau  (siehe Seite: non plus ultra)

Video vom Abziehen eines großen originalen Geo + Art Sandprofiles aus dem Tertiär  von Schöningen (Braunkohletagebau). Das Sandprofil bereichert heute die Ausstellungen im Senckenbergmuseum / Frankfurt

Meteoriteneinschlag  (Nördlinger Ries) vor 14,6 Mio Jahren. Profil der sogenannten Bunten Brekzie der Auswurfmassen.

Profile aus dem Dogger  (Alter 170 Mio J.)

Gipskeuper (Alter 210 Mio J.)

Wandgestaltung im Verkostungsraum eines Winzers in Rödelsee (Franken)